Cigna Globale Datenschutzerklärung

Last update October 2022

Diese Datenschutzerklärung („Erklärung“) beschreibt die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen sammeln und wie wir diese Information benutzen. Wir, das Unternehmen Cigna Global, haben uns dazu verpflichtet, für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten Sorge zu tragen und diese Daten jederzeit vertraulich zu behandeln. In der vorliegenden Datenschutzerklärung („DSE“) wird im Einzelnen erläutert, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und wie wir diese Daten nutzen können. Please take your time to read this DPN carefully.

Cigna ist eine große Unternehmensgruppe (die „Cigna Gruppe“) und, wie in dieser Erklärung näher ausgeführt, die personenbezogenen Daten werden zwischen Unternehmen innerhalb der Cigna Gruppe geteilt, damit Ihnen Ihre Police zur Verfügung gestellt werden kann.

Sie können laufend aktualisierte Informationen zur Cigna Gruppe auf der folgenden Webseite erhalten: https:/www.cignaglobal.com/

Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, bestätigen Sie,dass wir sie gemäß dieser Erklärung benutzen können. Wir können Sie darüber hinaus benachrichtigen, um sie auf bestimmte Arten der Benutzung Ihrer personenbezogenen Daten hinzuweisen. Wir können Ihnen auch die Möglichkeit geben, sich für oder gegen bestimmte Arten der Nutzung zu entscheiden, wie z. B. Marketing, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln.

Außer dieser Erklärung können einige unserer Produkte und Services eigene Erklärungen haben (zum Beispiel die Cigna Online- und Mobile-Datenschutzerklärung), die genauer beschreiben, wie Ihre personenbezogenen Daten in einem bestimmten Kontext genutzt werden.

Von Zeit zu Zeit müssen wir diese Erklärung ändern, zum Beispiel aufgrund staatlicher Vorschriften, neuer Technologien oder anderer Entwicklungen der Datenschutzgesetze oder des Datenschutzes im Allgemeinen. Wenn wir Änderungen an dieser Erklärung vornehmen, informieren wir sie über die Änderungen. Wenn Änderungen an der Erklärung eine grundsätzliche Auswirkung auf die Art unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder sonst eine erhebliche Auswirkung auf Sie haben, werden wir Sie ausreichend im Voraus benachrichtigen, damit Sie die Möglichkeit haben, Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten auszuüben.

In dieser Erklärung beziehen sich Verweise auf „wir“ oder „uns“ auf das betreffende Unternehmen der Cigna Gruppe, das Ihr Datenverantwortlicher ist. Je nach den speziellen Bedingungen Ihrer Police ist eins der folgenden Cigna-Unternehmen für die personenbezogenen Daten, die Sie übermitteln, verantwortlich:

  • Cigna Life Insurance Company of Europe S.A.-N.V. (Handelsnummer 0421.437.284) ist eine in Belgien eingetragene GmbH unter Lizenznummer 0938, mit Sitz in Plantin en Moretuslei 309, 2140 Antwerp, Belgien, behördlich beaufsichtigt von der Nationalen Bank Belgiens („NBB“) und der belgischen Aufsichtsbehörde für Finanzdienste und -märkte im Bereich Verbraucherschutz, und diese unterliegt in beschränktem Maß der Regulierung der Financial Conduct Authority (Finanzgebahrenbehörde).
  • Cigna Europe Insurance Company S.A.-N.V. (Handelsnummer 0474.624.562) ist eine in Belgien amtlich eingetragene GmbH, Lizenznummer 2176, mit Sitz in Plantin en Moretuslei 309, 2140 Antwerp, Belgien, behördlich beaufsichtigt von der Nationalen Bank Belgiens („NBB“) und der belgischen Aufsichtsbehörde für Finanzdienste und -märkte im Bereich Verbraucherschutz, und diese unterliegt in beschränktem Maß der Regulierung der Financial Conduct Authority - Finanzaufsichtsbehörde.
  • Cigna Europe Insurance Company S.A.-N.V., Niederlassung im Vereinigten Königreich (Finanzdienstleistungsregisternr. 207198 mit Sitz in der 13. Etage, 5 Aldermanbury Square, London EC2V 7HR). Von der belgischen Nationalbank zugelassen und beaufsichtigt. Von der Finanzaufsichtsbehörde des Vereinigten Königreichs als genehmigt erachtet. Subject to regulation by the Financi al Conduct Authority and limited regulation by the Prudential Regulation Authority. Einzelheiten zum vorübergehenden Genehmigungsverfahren, das es im EWR ansässigen Firmen erlaubt, für einen begrenzten Zeitraum im Vereinigten Königreich tätig zu sein und gleichzeitig eine vollständige Genehmigung zu beantragen, sind auf der Webseite der Finanzdienstleistungsaufsicht des Vereinigten Königreichs verfügbar.
  • Cigna Global Insurance Company Limited, mit Firmensitz in PO Box 155, Mill Court, La Charroterie, St Peter Port, Guernsey, GY1 4ET, reguliert von der Guernsey Financial Services Commission unter der Nummer 41925.
  • Cigna European Services (UK) Limited (Firmennummer 00199739). Eingetragener Sitz in 5 Aldermanbury Square, London EC2V 7HR, England.
  • Cigna Life Insurance Company of Europe S.A.-N.V., Niederlassung im Vereinigten Königreich (Finanzdienstleistungsregisternr. 202845 mit Sitz in der 13. Etage, 5 Aldermanbury Square, London EC2V 7HR). Von der belgischen Nationalbank zugelassen und beaufsichtigt. Von der Finanzaufsichtsbehörde des Vereinigten Königreichs als genehmigt erachtet. Unterliegt der Regulierung durch die Finanzdienstleistungsaufsicht des Vereinigten Königreichs und der eingeschränkten Regulierung durch die Finanzaufsichtsbehörde des Vereinigten Königreichs. Einzelheiten zum vorübergehenden Genehmigungsverfahren, das es im EWR ansässigen Firmen erlaubt, für einen begrenzten Zeitraum im Vereinigten Königreich tätig zu sein und gleichzeitig eine vollständige Genehmigung zu beantragen, sind auf der Webseite der Finanzdienstleistungsaufsicht des Vereinigten Königreichs verfügbar.
  • Cigna Insurance Management Services (DIFC) Limited, mit Firmensitz in Unit 01, Level 6, Currency House – Building 1, Dubai International Financial Centre („DIFC“), Dubai, 112281, Vereinigte Arabische Emirate, unter der Kontrolle der Finanzaufsichtsbehörde von Dubai (Dubai Financial Services Authority DFSA).

Das Unternehmen, das Ihre personenbezogenen Daten erhebt, hängt von der Versicherungsgesellschaft ab, die Ihren Versicherungsschutz anbietet. Sie finden es in Ihrer Mitgliedsbroschüre oder Versicherungsbescheinigung oder es ist das Unternehmen, das mit Ihnen in Kontakt steht, wenn Sie unser Ansprechpartner bei einem potenziellen Kunden sind. Dieses Cigna-Unternehmen ist der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten. Das Unternehmen der Cigna-Gruppe, das für die Zwecke dieses DPN der Verantwortliche ist, kann in Ihren Vertragsdokumenten und in Ihrer Versicherungsbescheinigung angegeben werden oder ist das Unternehmen der Cigna-Gruppe, das mit Ihnen in Kontakt steht, wenn Sie unser Ansprechpartner bei einem potenziellen Kunden sind. Wenn Sie wissen möchten, welches der oben aufgeführten Unternehmen der Cigna Gruppe für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich ist, wenden Sie sich bitte über die „Kontakt“-Fläche unten an uns.

Als Datenverantwortlicher müssen wir uns an die Datenschutzgesetze halten. Diese Erklärung beschreibt, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen sammeln dürfen, warum wir ihre personenbezogenen Daten benutzen, welche Rechte Sie im Zusammenhang mit den Daten haben, und allgemein welche Praktiken wir anwenden und wie wir Ihre personenbezogenen Daten benutzen.

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der unsere Benutzung von personenbezogenen Daten beaufsichtigt. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln, speichern oder benutzen, können Sie sich über die „Kontakt“-Fläche unten an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Wir sammeln personenbezogene Daten von:

  • Früheren, aktuellen und zukünftigen Inhabern von Policen
  • Früheren, aktuellen und zukünftigen Parteien, die durch die Versicherungspolicen gedeckt sind
  • Users of the https:/www.cignaglobal.com/website
  • Antragstellern
  • Geschäftskontakten bei zukünftigen Kunden

Wir sammeln personenbezogene Daten über Sie:

  • Wenn Sie einen Versicherungsantrag stellen
  • Wenn Sie eine Police unterschreiben
  • Wenn im Zusammenhang mit einer Police ein Anspruch gestellt wird
  • Wenn eine Police verlängert wird
  • Wenn Sie sich an uns wenden, um während der Laufzeit eine Änderung an Ihrer Police vorzunehmen
  • Wenn Sie unsere Webseite benutzen
  • Wenn Sie auf eine Kundenumfrage antworten
  • Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, einschließlich wenn Sie Fragen stellen oder Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren
  • Wenn sie sich beschweren
  • Von Drittparteien (unten können Sie hierzu nähere Auskünfte erhalten)

Die personenbezogenen Daten, die wir sammeln, sind von Ihrer Beziehung zu uns abhängig. Wir sammeln verschiedene Daten, je nachdem ob Sie der Versicherungsnehmer, eine im Rahmen der Police gedeckte Partei, Antragsteller, Zeuge, Makler oder Drittpartei sind.

Wir weisen darauf hin, dass wir unter bestimmten Umständen „sensible personenbezogene Daten“ über Sie anfordern oder empfangen können. Zum Beispiel benötigen wir eventuell Zugang zu Patientenakten, um Ihnen eine Police ausstellen oder Beschwerden bearbeiten zu können.

Wenn Sie uns personenbezogene Daten über andere Personen übermitteln, willigen Sie ein:

(a) die Person über den Inhalt dieser Erklärung zu informieren; und

(b) das Einverständnis einzuholen, wenn wir darauf hinweisen, dass es für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dieser Person gemäß dieser Erklärung notwendig ist.

Personenbezogene daten

  • Allgemeine Informationen, wie z.B. Name, Adresse, Kontaktdaten, Geburtsdatum, Geschlecht, Beziehung zum Versicherungsnehmer (wenn Sie nicht der Versicherungsnehmer sind)
  • Identifizierungsinformationen wie z.B. Ihre nationale Versicherungsnummer, Ihre Passnummer oder Ihre Führerscheinnummer.
  • Informationen über Ihre Arbeitsstelle, Ihren Arbeitstitel, beruflichen Werdegang, Ausbildung und berufliche Zulassungen.
  • Information relevant to your insurance policy Information relevant to your claim (for example a medical report)
  • Informationen in Verbindung mit früheren Versicherungen oder Ansprüchen.
  • Finanzinformationen wie Ihre Bank- oder Zahlungsdaten und Informationen als Ergebnis unserer Bonitätsprüfungen.
  • Informationen, die wir über unsere Verwendung von Cookies erhalten. Weitere Informationen hierüber finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  • Alle Korrespondenz per E-Mail oder Telefon mit unseren Kundenkontakt-Zentren.
  • Ihre Marketing-Vorlieben und Informationen über die Arten von Cigna Produkten und Dienstleistungen, an denen Sie Interesse haben könnten.

Sensible personenbezogene Daten

  • Details zu Ihrer aktuellen und früheren körperlichen und/oder mentalen Gesundheit
  • Daten zu Ihrem Geschlechtsleben und/oder sexueller Orientierung

Wir erfassen die oben beschriebenen personenbezogenen Daten von einer Reihe von Quellen, zum Beispiel:

  • Direkt von Ihnen oder jemand anderem in Ihrem Auftrag wie z.B.:
    • third Von anderen Drittpartei, die an Ihrer Versicherungspolice oder Ihrem Anspruch beteiligt sind, wie z.B. Ihr Versicherungsmakler oder ein anderer Versicherer, Kläger, Beklagte oder Zeugen.
    • Von anderen Drittparteien, die eine Dienstleistung im Zusammenhang mit Ihrer Versicherungspolice oder Ihrem Anspruch erbringen, wie z. B. Schadensregulierer, Schadensbearbeiter, Sachverständige (einschließlich medizinischer Sachverständiger), Gesundheitsdienstleister und andere Dienstleister.
    • Von Arztberichten und Rechtsberatung
    • Von Notfallhilfe und ärztlichen Diensten.
    • Von Schadensbearbeitern
  • Über öffentlich zugängliche Quellen wie Internet-Suchmaschinen, Branchenverzeichnisse und/oder Social-Media-Sites
  • Von anderen Unternehmen der Cigna Gruppe.
  • Durch Kundenumfragen.
  • Von Kreditauskunfteien.
  • Über Datenbanken der Versicherungsbranche zur Betrugsverhinderung und -erkennung und Sanktionsprüfungstools.

Eventuell sind wir gesetzlich verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten über Sie zu sammeln oder Ihre personenbezogenen Daten aufgrund einer vertraglichen Beziehung zwischen Ihnen und uns zu sammeln. Die Nichtangabe dieser Informationen kann die Erfüllung dieser Verpflichtungen verhindern oder verzögern. Wenn Sie zum Beispiel bestimmte personenbezogene Daten nicht angeben, können wir keine Versicherung mit Ihnen abschließen. Wenn Ihre personenbezogenen Daten gesammelt werden, informieren wir Sie darüber, ob bestimmte Daten vorgeschrieben sind und über die Konsequenzen für den Fall, dass diese Daten nicht angegeben werden.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für verschiedene Zwecke benutzen. Für jeden Zweck muss eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung bestehen. Wenn die Informationen, die wir verarbeiten, als sensible personenbezogene Daten eingestuft sind, müssen wir einen zusätzlichen rechtlichen Grund für die Verarbeitung haben

Im Allgemeinen stützen wir uns auf folgende Rechtsgrundlagen:

  • Wenn die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Erfüllung eines Vertrags nötig ist, in dem Sie Partei sind oder um auf Ihren Wunsch vor dem Abschluss eines Vertrages Schritte zu unternehmen. For example, we will use this legal ground to provide your insurance policy and our services, and for activities such as assessing your application, managing your insurance policy and handling claims
  • Wenn wir ein rechtmäßiges Interesse daran haben, Ihre personenbezogenen Daten zu nutzen. Wenn wir uns auf diese rechtliche Grundlage stützen, setzen wir robuste Schutzmaßnahmen ein, um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre geschützt wird und unsere legitimen Interessen nicht durch Ihre Interessen oder grundlegenden Rechte und Freiheiten außer Kraft gesetzt werden. We may rely on this legal ground for the purpose of maintaining our business records or developing and improving our products and services, for developing and carrying out certain marketing activities and provide you with information which may be of interest to you and/or your business, or where we have a legal or regulatory obligation to use your personal information
  • Unter besonderen Umständen, wenn die Benutzung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrem vitalen Interesse oder im Interesse einer anderen Person liegt.
  • Wo die Benutzung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, um unsere Rechte und/oder Ansprüche nachzuweisen, auszuüben oder zu verteidigen.
  • Sie ist notwendig zum Zweck der vorbeugenden Gesundheitsversorgung oder Arbeitsmedizin.
  • Sie ist notwendig für Versicherungszwecke im Einklang mit der anwendbaren Gesetzgebung (zum Beispiel bei der Bearbeitung eines Anspruchs im Rahmen eines Versicherungsvertrages oder im Zusammenhang mit Rechten und Haftungen im Rahmen eines Versicherungsvertrages oder Gesetzes).
  • Sie ist notwendig zum Zweck der Verhinderung oder Aufdeckung einer Straftat (zum Beispiel Betrugsbekämpfung).
  • Sie ist notwendig, um die Öffentlichkeit gegen Unehrlichkeit, berufliches Fehlverhalten oder anderes Fehlverhalten zu schützen.
  • Sie ist im öffentlichen Interesse und steht im Einklang mit den anwendbaren Gesetzen.
  • Wo Sie Ihre Einwilligung dazu gegeben haben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen. Wenn wir um Ihre Einwilligung in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten bitten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie über die Kontaktdaten am Ende dieser Erklärung mit uns in Kontakt treten.

Wir können automatisierte Entscheidungsverfahren benutzen, um Entscheidungen zu fällen oder um „Profiling“ über Sie durchzuführen. Dies bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise mit Hilfe einer Software verarbeitet werden, die dazu in der Lage ist, Ihre persönlichen Aspekte zu bewerten und Risiken oder Ergebnisse vorherzusagen. Wir benutzen automatisierte Entscheidungsverfahren:

  • Im Zusammenhang mit der automatischen Verlängerung bestimmter Arten von Policen, und zum Beispiel auch, um die Kosten für die Erneuerung der Police zu bestimmen.
  • Zum Zweck der Betrugsbekämpfung.

Diese Entscheidungen können für Sie rechtliche oder ähnliche Auswirkungen haben. Zum Beispiel können wir sie nutzen, um über die Kosten der Verlängerung Ihrer Police zu entscheiden. Wir treffen solche automatisierten Entscheidungen aber nur dann, wenn:

  • sie nötig sind, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen;
  • sie gesetzlich zugelassen sind;
  • Sie Ihre Einwilligung zur Durchführung von automatisierten Entscheidungen geben.

Für weitere Auskünfte über die automatisierte Entscheidungsfindung können Sie uns kontaktieren. Unter bestimmten Bedingungen können Sie unsere Benutzung von automatisierten Entscheidungsverfahren ablehnen oder verlangen, dass eine automatische Entscheidung von einer Person geprüft wird.

Von Zeit zu Zeit können wir Ihre personenbezogenen Daten mit Drittparteien für Zwecke teilen, die mit den in dieser Erklärung beschriebenen Zwecken übereinstimmen. Wenn Sie weitere Auskünfte über unsere Offenlegungen Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung.

Offenlegung innerhalb unserer Gruppe

Von Zeit zu Zeit können wir Ihre personenbezogenen Daten mit Unternehmen der Cigna Gruppe zu Zwecken teilen, die mit den in dieser Erklärung beschriebenen Zwecken übereinstimmen. Sie können laufend aktualisierte Informationen zur Cigna Gruppe auf der folgenden Webseite erhalten: https:/www.cigna.com/about-us/. Der Zugriff auf personenbezogene Daten innerhalb von Cigna ist auf solche Personen und juristische Personen beschränkt, die für die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke auf die Informationen zugreifen müssen.

Offenlegung gegenüber Drittpartei

Wir legen Ihre personenbezogenen Daten auch gegenüber den unten aufgeführten Drittparteien für die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke offen. Hierzu gehören:

  • Unsere Versicherungspartner wie Makler, andere Versicherer oder Vermittler und Agenten, Rückversicherer, Rückversicherungsmakler, zugelassene Vertreter oder andere Gesellschaften, die als Versicherungsvertriebshändler arbeiten.
  • Andere Drittparteien, die an der Verwaltung Ihrer Versicherungspolice oder Ihres Anspruchs beteiligt sind oder an die die Verwaltung Ihrer Versicherungspolice oder Ihres Anspruchs ausgegliedert ist, wie z. B. Schadensregulierer, Schadensbearbeiter, Buchführer, Prüfer, Rechtsanwälte oder andere Sachverständige.
  • Betrugsbekämpfungsagenturen und sonstige Drittparteien, die Betrugsaufdeckungsregister bearbeiten und führen.
  • Externe Anwaltskanzleien, die uns bei Eintreibungen, Betrugsangelegenheiten oder Problemen mit streitigen Ansprüchen helfen.
  • Ermittlern die wir mit der Untersuchung von Ansprüchen in unserem Namen in Verbindung mit vermutetem Betrug beauftragen.
  • Gesundheitsdienstleister (zum Beispiel ein Krankenhaus, das eine Behandlung im Rahmen Ihrer Police durchführt).
  • Unsere Notfallhilfe und medizinischen Dienstleister und andere Drittparteien, die Ihnen bei Ansprüchen helfen, einschließlich Gesundheitsdienstleister, Agenturen im Ausland und Kostendämpfungsagenturen.
  • Unsere Aufsichtsbehörde und andere staatliche oder öffentliche Stellen, wo nötig, um eine rechtliche oder aufsichtsrechtliche Verpflichtung zu erfüllen
  • Die Polizei oder andere Drittparteien oder Strafverfolgungsbehörden, wo nötig für die Verhinderung oder Erkennung von Verbrechen oder Einhaltung einer rechtlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtung.
  • Die an Gerichtsverfahren beteiligten Drittparteien, wenn wir es für die Einhaltung des Rechtsweges für nötig halten.
  • Inkassobüros.
  • Kreditauskunfteien.
  • Professional advisors such as actuaries, auditors, lawyers, accountants and tax advisers
  • Unsere Drittanbieter wie IT-Anbieter, Marketing-Agenturen, Übersetzer, Dokumenten-Management-Anbieter und die Drucker, die Policen und Kundenmitteilungen für uns drucken.
  • Drittparteien, die in unserem Namen Untersuchungen anstellen, um unsere Dienstleistungen und Produkte zu verbessern.
  • Ausgewählte Drittparteien in Verbindung mit Verkauf, Übertragung und Veräußerung unseres Geschäfts.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten dazu nutzen, um Ihnen Informationen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen oder denjenigen unserer Partner zu liefern, die für Sie eventuell von Interesse sein könnten, wenn Sie dazu Ihre Einwilligung gegeben haben.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um Sie zu Marketingzwecken zu kontaktieren, wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben. Das schließt ein, wenn Sie unser Geschäftskontakt mit einem potenziellen Kunden sind, und wir Ihnen Informationen über unsere Produkte, Dienstleistungen oder Veranstaltungen zukommen lassen möchten, die unserer Meinung nach für Sie und/oder Ihr Unternehmen von Interesse sein könnten. Wenn Sie sich von uns versandten E-Mails abmelden möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie auf den Link „Abmelden“ klicken, der in allen Marketing-E-Mails erscheint. Im Übrigen können Sie uns jederzeit kontaktieren, um Ihre Kontaktwünsche zu aktualisieren, indem Sie die Details unserer „Kontakt“-Daten unten benutzen. Bitte beachten Sie aber, dass wir Ihnen weiter (Nicht-Marketing)-Mitteilungen senden, die sich auf Ihren Service beziehen.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange wie es zur Erfüllung der in dieser Erklärung aufgeführten Zwecke nötig ist, und um unseren gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten nachzukommen. Unser Standard-Speicherzeitraum beträgt 10 Jahre. Je nach der Rechtsprechung, der unser Vertrag mit Ihnen unterliegt, und der Art der betroffenen Informationen kann unser Speicherzeitraum sich jedoch zwischen 7 und 10 Jahren bewegen. Sollten Sie weitere Informationen bezüglich der Zeiträume wünschen, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden, kontaktieren Sie uns bitte mithilfe der Details im Abschnitt „Kontakt“ unten.

Aufgrund der globalen Natur unserer Dienste können Ihre persönlichen Daten zur Verarbeitung/Weitergabe an und/oder zum Zugriff von Parteien in anderen Ländern übertragen werden und unterliegen möglicherweise den Datenschutzgesetzen dieser Gerichtsbarkeiten. Die Länder, in die wir Ihre personenbezogenen Daten übermitteln, bieten für die Europäische Kommissionoder den DIFC -Datenbeauftragten vielleicht nicht das für personenbezogene Daten angemessene Schutzniveau (z. B. die Vereinigten Staaten und Kanada).

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in eins dieser Länder übermitteln, führen wir die Übermittlung im Einklang mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen durch. Hierzu gehört, dass angemessene Schutzmaßnahmen, wie z.B. vertragliche Verpflichtungen, in Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer grundlegenden Rechte und Freiheiten sowie Ihrer Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten getroffen werden. Wenn Sie weitere Informationen bezüglich der Schritte wünschen, die wir unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, oder eine Kopie der Schutzmaßnahmen, die wir festgelegt haben, um diese bei der Übertragung zu schützen, wenden Sie sich bitte mithilfe der Details im Abschnitt „Kontakt“ unten an uns.

Je nach Ihrem Wohnsitz und den dort geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen können Sie zusätzliche Datenschutzerklärungen von uns oder von unseren Partnern erhalten.

Unter den Datenschutzgesetzen haben Sie bestimmte Rechte in Verbindung mit den personenbezogenen Daten, die wir über Sie haben. Sie können diese Rechte jederzeit ausüben, indem Sie uns mithilfe der im Abschnitt „Kontakt“ unten angegebenen Details kontaktieren

Bitte beachten Sie:

  • In manchen Fällen können wir Ihrer Bitte vielleicht nicht entsprechen (z. B. können wir nicht in der Lage sein, Ihre Daten zu löschen), aus Gründen, die z. B. mit unserer eigenen Verpflichtung, gesetzliche oder aufsichtsbehördliche Vorschriften einzuhalten, zu tun haben. Aber wir reagieren auf jede Anfrage, die Sie uns stellen, und informieren Sie über die Gründe, wenn wir ihr nicht nachkommen können.
  • Unter bestimmten Umständen bedeutet die Ausübung dieser Rechte (einschließlich des Rechts auf Löschung, des Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung und des Rechts auf Rücknahme der Einwilligung), dass wir nicht in der Lage sind, Ihre Police weiter zu führen, was zur Kündigung Ihrer Police führen kann. In Ihren Versicherungsbedingungen steht, was geschieht, wenn Ihre Police gekündigt wird.

Ihre Rechte umfassen

  • Das recht auf zugriff auf ihre personenbezogenen daten. Sie haben das Recht auf eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen haben und bestimmter Einzelheiten über ihre Benutzung. Die Bearbeitung dieser Anfragen ist normalerweise nicht mit Kosten verbunden. Die Informationen werden Ihnen normalerweise schriftlich gegeben, sofern nicht anders gewünscht. Wenn Sie die Anfrage auf elektronischem Wege gestellt haben, werden Ihnen die Informationen, wo möglich, durch elektronische Mittel geliefert.
  • Das recht auf berichtigung. Wir bemühen uns, sicherzustellen, dass die Informationen, die wir über Sie haben, korrekt und vollständig sind. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass dies nicht der Fall ist, können Sie uns bitten, diese zu aktualisieren oder zu ändern.
  • The right to erasure. In certain circumstances, you have the right to ask us to erase your personal information. Bitte beachten Sie, dass die Ausübung dieses Rechts in manchen Fällen bedeutet, dass wir Ihnen die Police nicht mehr liefern können und sie möglicherweise gekündigt wird. In Ihren Versicherungsbedingungen steht, was geschieht, wenn Ihre Police gekündigt wird. In Ihren Versicherungsbedingungen steht, was geschieht, wenn Ihre Police gekündigt wird.
  • Das recht auf beschränkung der verarbeitung. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, uns aufzufordern, die Benutzung Ihrer personenbezogenen Daten einzustellen. Bitte beachten Sie, dass die Ausübung dieses Rechts in manchen Fällen bedeutet, dass wir Ihnen die Police nicht mehr liefern können und sie möglicherweise gekündigt wird. In Ihren Versicherungsbedingungen steht, was geschieht, wenn Ihre Police gekündigt wird. In Ihren Versicherungsbedingungen steht, was geschieht, wenn Ihre Police gekündigt wird.
  • The right to data portability. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, uns aufzufordern, Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem üblichen elektronischen Format zur Verfügung zu stellen und personenbezogene Daten, die Sie uns geliefert haben, an eine andere Drittpartei Ihrer Wahl zu übermitteln.
  • The right to object to marketing. Sie können uns jederzeit auffordern, Ihnen keine Marketing-Nachrichten mehr zu schicken.
  • Das recht, keiner automatischen entscheidungsfindung zu unterliegen (einschließlich profilerstellung). Sie haben unter gewissen Umständen das Recht, keiner Entscheidung ausgesetzt zu sein, die nur automatisch getroffen wurde. Bitte beachten Sie, dass personenbezogene Daten, einschließlich sensibler personenbezogener Daten, im Zusammenhang mit der automatischen Verlängerung bestimmter Arten von Policen benutzt werden können, wobei automatisierte Entscheidungsfindung beteiligt ist, um die Kosten für die Verlängerung der Police zu ermitteln. Wenn Sie Ihre Police erwerben, fragen wir Sie, ob Sie sich für die automatische Verlängerung entscheiden. Wenn Sie sich in diesem Moment dafür entschieden haben, haben Sie allerdings das Recht, Ihre Entscheidung jederzeit zurückzunehmen.
  • Das recht, die einwilligung zu widerrufen. Für bestimmte Arten der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bitten wir um Ihr Einverständnis. In diesem Fall haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung, dass wir Ihre personenbezogenen Daten weiter nutzen, zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass die Ausübung dieses Rechts in manchen Fällen bedeutet, dass wir Ihnen die Police nicht mehr liefern können und sie möglicherweise gekündigt wird. In Ihren Versicherungsbedingungen steht, was geschieht, wenn Ihre Police gekündigt wird. In Ihren Versicherungsbedingungen steht, was geschieht, wenn Ihre Police gekündigt wird.
  • The right to lodge a complaint with a data protection authority. You have a right to complain to the applicable data protection commissioner or to the data protection authority in the location in which you live or work, or in which you consider your complaint arose, if you believe that any use of your personal information by us is in breach of applicable data protection laws and regulations. Weitere Informationen finden Sie auf:
  • The Information Commissioner’s Office website at: https:/ico.org.uk/ and;
  • Der Website des Dubai International Finance Centre (DIFC): https:/www.difc.ae/business/operating/data-protection/.
  • Wenn Sie mehr Informationen über das Einreichen einer Beschwerde oder Details zu der zuständigen Datenschutzbehörde wünschen, setzen Sie sich bitte über den „Kontakt“-Abschnitt unten mit uns in Verbindung. Sie erhalten dann von uns die entsprechenden Auskünfte. Das Einreichen einer Beschwerde hat keinen Einfluss auf andere Rechte oder Rechtsmittel, die Sie haben.

Wir treffen eine Reihe von technischen, physischen, rechtlichen, organisatorischen und technischen Maßnahmen, die den geltenden Datenschutzgesetzen entsprechen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Firewalls werden benutzt, um unerlaubten Verkehr zu den Servern zu unterbinden, und die Server selbst befinden sich an einem sicheren Ort, auf den nur das zugelassene Personal Zugriff hat, und unsere internen Verfahren decken die Speicherung, den Zugang und die Offenlegung Ihrer Informationen ab.

Wenn Sie Fragen zu der Art haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln, speichern oder benutzen, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, über:

Data Protection Officer/Cigna

Plantin en Moretuslei 309, 2140 Antwerp, Belgien.

E-Mail: privacy.europe@cigna.com

Aktualisierungen dieser Erklärung

Wir können diese Erklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren um sicherzustellen, dass sie zutreffend bleibt. Wenn wir Änderungen an dieser Erklärung vornehmen, informieren wir sie über die Änderungen. Wenn wir Änderungen an dieser Erklärung vornehmen, informieren wir sie über die Änderungen. Wenn Änderungen an der Erklärung eine grundsätzliche Auswirkung auf die Art unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder sonst eine erhebliche Auswirkung auf Sie haben, werden wir Sie ausreichend im Voraus benachrichtigen, damit Sie die Möglichkeit haben, Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten auszuüben.