Angebot einholen Kunden-Login
  • Wir sind Ihnen gerne behilflich 24/7
  • Kontakt
  • Was passiert, wenn man seine Komfortzone verlässt: Die 5 wichtigsten Tipps für im Ausland lebende Personen

    „Verlasse deine Komfortzone“ – diesen Spruch hören viele Menschen sicher vor Antritt ihrer Reise ins Ausland.

    Gehen Sie im Ausland aufgeschlossen auf die Menschen zu.

    Auch wenn es beängstigend erscheinen mag, aber wer sich im Ausland niederlassen möchte, muss sich einen Ruck geben und seine Komfortzone verlassen. Nachfolgend unsere 5 wichtigsten Tipps, damit Ihnen dies gelingt:

    Gehen Sie Risiken ein

    Sie werden Ihre Komfortzone erst dann richtig verlassen, wenn Sie sich der Herausforderung des von Ihnen unternommenen Umzugs stellen. Jede im Ausland lebende Person wird auf seiner Reise mit Risiken konfrontiert werden, und wir ermuntern Sie dazu, diese einzugehen.

    Reisen und arbeiten im Ausland bringt Sie in Ihrer Entwicklung weiter und Sie werden aufgrund Ihrer Erfahrung als im Ausland lebende Person wahrscheinlich auch wesentlich anpassungsfähiger. Jedes Land hat seine Vorteile und Besonderheiten, und wenn Sie das Abenteuer annehmen, wird dies Ihr Leben bereichern.

    Seien Sie offener

    Sie müssen sich vielleicht mehr öffnen, wenn es darum geht, im Ausland neue Freundschaften zu schließen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihnen dies anfangs noch schwer fällt, es wird mit der Zeit leichter.

    Das Leben im Ausland gibt Ihnen die Möglichkeit, neue Freunde zu gewinnen und Ihr soziales Netz global zu erweitern. Neue Freundschaften mit Personen unterschiedlichen Hintergrunds können positive Veränderungen bewirken und Ihnen außerdem neue Möglichkeiten in anderen Teilen der Welt eröffnen.

    Nehmen Sie Einladungen an

    Bei Einladungen zu gesellschaftlichen Anlässen fragt man sich unter Umständen, ob es unhöflich wäre, die Einladung abzulehnen. Wir empfehlen Ihnen, diese Einladungen anzunehmen, da Sie Ihnen dabei helfen werden, sich in Ihrer neuen Umgebung einzuleben.

    Jeder ist anders, und neue Freundschaften mit Menschen unterschiedlicher Hintergründe und Kulturen bieten Ihnen eine hervorragende Gelegenheit, um mehr über sich selbst zu erfahren. Versuchen Sie auch, Ihre neuen Nachbarn kennenzulernen, aber bringen Sie erst die örtlichen Essensgewohnheiten in Erfahrung, bevor Sie sie zum Abendessen einladen.

    Genießen Sie die Unterschiede

    Gehen Sie im Ausland aufgeschlossen auf die Menschen zu. Die Unterschiede, die Ihnen zu Beginn Ihres Lebens im Ausland noch seltsam vorkommen, werden bald Normalität für sie sein.

    Wenn Sie in die örtliche Kultur eintauchen, wird Ihnen die Eingewöhnung in Ihrem neuen Land wesentlich leichter fallen, auch wenn Ihnen dies anfangs vielleicht Angst einflößt.

    Halten Sie sich Ihre Fortschritte vor Augen

    Denken Sie beim Verlassen Ihrer Komfortzone daran, was Sie schon alles erreicht haben und halten Sie sich bedeutende Meilensteine vor Augen. Wie wäre es mit einem Tagebuch oder einer zweimonatlichen Checkliste Ihrer Erfolge?

    Wenn Sie Ihre Erfolge Revue passieren lassen, wird dies Ihre Stimmung heben und Ihnen das nötige Selbstvertrauen für die Zukunft geben. Sie werden vielleicht überrascht sein, wie viel Sie schon erreicht haben.


    ©Cigna 2018

    Dieses Dokument dient nur als Referenz und ist nur zu Informationszwecken vorgesehen. Der Inhalt dieses Dokuments ist nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung vorgesehen. Holen Sie bei Fragen zu einer Erkrankung stets den Rat Ihres Arztes oder eines anderen qualifizierten Gesundheitsversorgers ein.

    Wählen Sie unsere umfassende, erschwingliche und Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechende Krankenversicherung

    Cigna Global Versicherungen kombinieren die Sicherheit eines umfassenden Versicherungsschutzes für stationäre Behandlungen mit der Flexibilität zusätzlicher optionaler Module, damit Sie sich eine exakt Ihren Bedürfnissen entsprechende Versicherung zusammenstellen können