Angebot einholen Kunden-Login
  • Wir sind Ihnen gerne behilflich 24/7
  • Kontakt
  • Expat-Ressourcenzentrum

    Die besten Tipps, um auf Reisen nicht krank zu werden

    Reisen

     

    Weltenbummler kennen das ungute Gefühl, wenn man im Urlaub oder nach einem Kurztrip plötzlich kränkelt. Es gibt verschiedene Gründe, warum Menschen auf Reisen oft krank werden. Zum Glück gibt es aber auch Vorkehrungen, die Sie treffen können, um im Urlaub gesund zu bleiben und das Risiko einer Krankheit zu minimieren.

     

    Vor der Reise:

    Gehen Sie zum Arzt oder in eine Reiseklinik

    Impfungen können Ihnen dabei helfen, die Risiken an unbekannten Reisezielen minimal zu halten. Recherchieren Sie vor der Reise mögliche Gesundheitsrisiken an Ihrem Urlaubsort. Die Website mit Reiseinformationen des CDC bietet zahlreiche Gesundheitsinformationen für Reisende. Gehen Sie vor Ihrer Reise zum Arzt oder in eine Reiseklinik, um sich über notwendige Impfungen und andere Sicherheitsvorkehrungen für Ihr Zielland zu informieren.

    Bringen Sie Ihr Immunsystem auf Vordermann

    Stärken Sie Ihr Immunsystem vor dem Flug mit Vitamin C. Damit sind Sie besser vor Keimen geschützt, die sich in Flugzeugen besonders leicht verbreiten. Regelmäßiger Sport verbessert Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Körper kann Infektionen leichter abwehren.

    Packen Sie eine Reiseapotheke

    Zusätzlich zu den Medikamenten, die Sie auch zuhause einnehmen, sollten Sie Erste-Hilfe-Ausrüstung und Medikamente gegen Erkältung in Ihre Reiseapotheke packen. Insektensprays sind auch sehr wichtig, wenn Sie in Länder reisen, in denen Moskitos schwere Krankheiten wie Malaria, Dengue- und Gelbfieber übertragen können.

     

    Vor Ort:

    Trinken Sie gefiltertes oder abgefülltes Wasser

    Die meisten Magenprobleme auf Reisen entstehen durch Wasser oder Eiswürfel. Wer umweltfreundlich denkt, trinkt gerne Leitungswasser. Allerdings kann man in fremden Ländern nicht sicher sein, wie sauber das Wasser aus der Wasserleitung wirklich ist. In vielen Gegenden sind die Hygienestandards anders als in Ihrem Heimatland und es ist sicherer, Wasser aus originalverpackten Flaschen zu trinken oder eine Wasserflasche mit integriertem Filter zu verwenden.  Auch beim Zähneputzen sollten Sie immer eine Flasche bei der Hand haben. Vermeiden Sie Getränke mit Eiswürfeln.

    Vorsicht beim Essen

    In einem neuen Land ist man meistens abenteuerlustiger als zu Hause und möchte exotische neue Gerichte ausprobieren. Seien Sie sich allerdings der Risiken bewusst. Nahrungsmittelvergiftung ist ein häufiger Grund für Durchfall und andere Magen-Darm-Probleme bei Reisenden. Wenn Sie darauf achten, was Sie essen, können Sie Durchfall, Salmonellen, Cholera und andere Krankheiten vermeiden. Essen Sie vor allem frisch zubereitete Speisen, die gut gekocht wurden und/oder heiß serviert werden. Was Obst und Gemüse betrifft, sollten Sie Salate meiden, die möglicherweise mit ungefiltertem Wasser zubereitet wurden. Rohe Früchte sollten selbst geschält werden.

    Händewaschen nicht vergessen

    Händewaschen ist unglaublich wichtig! Auf Reisen ist man ständig neuen Umgebungen und neuen Bakterien ausgesetzt. Waschen Sie sich die Hände auf jeden Fall vor dem Essen und mehrere Male täglich regelmäßig und gründlich. Verwenden Sie ein Handhygiene-Gel, falls kein Waschbecken in Sicht ist.

     

    Nach der Reise:

    Ruhen Sie sich aus, bevor Sie wieder in den Alltag starten. Vor allem sollten Sie viel trinken. Achten Sie auf Symptome und gehen Sie sofort zu einem Experten für Reisegesundheit, falls Sie Fieber, Kurzatmigkeit oder Durchfall bemerken.

     

    Quelle: Basierend auf Informationen von SmarterTravel und US News.

    © Cigna 2018

    Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen dienen lediglich Informationszwecken und sind nicht als medizinische Empfehlungen anzusehen. Wir empfehlen eine Konsultation mit einem unabhängigen medizinischen Berater. Die in diesem Artikel bereitgestellten Informationen sind nicht als Ersatz für eine angemessene ärztliche Fürsorge anzusehen. Verweise auf Drittorganisationen oder -Companys und/oder deren Produkte, Prozesse oder Services stellen keine Billigung oder Garantie derselben dar.

    Cigna genießt das Vertrauen von mehr als 95 Millionen Kunden auf der ganzen Welt. Treten auch Sie bei.

    TOP