Angebot einholen Kunden-Login
  • Wir sind Ihnen gerne behilflich 24/7
  • Kontakt
  • GESUNDE ALTERNATIVEN FÜR EINE BESSERE ERNÄHRUNG

    Gesundes Essen

    Wenn Sie einige gesunde Alternativen in Ihre Essenszubereitung integrieren, sorgen Sie für eine gesunde, ausgewogene Ernährung, ohne dass dabei Geschmack und Genuss auf der Strecke bleiben. Schon mit einigen wenigen alternativen Zutaten können Sie die von Ihnen verzehrten Mengen Zucker, Salz, Fett und Kalorien reduzieren.

    Anfangs mag es Ihnen vielleicht seltsam vorkommen, Ihre Grundnahrungsmittel durch Alternativen zu ersetzen, aber Ihr Körper wird es Ihnen mit der Zeit danken und wer weiß, vielleicht lernen Sie den neuen Geschmack ja sogar lieben! Das Ausprobieren alternativer Nahrungsmittel kann auch dabei beitragen, dass Sie etwas Abwechslung in Ihren Speiseplan bringen und sich ausgewogener ernähren – dies ist wesentlich, um Ihren Körper mit allen von ihm benötigten Nährstoffen zu versorgen.

    Die folgende Liste alternativer Zutaten soll Ihnen einige Anregungen geben, wie Sie Ihre Mahlzeiten gesünder zubereiten können.

    Vollkornprodukte

    Es gibt zahlreiche Vollkornprodukte, die eine gesunde Alternative zu Weißbrot, Mehl, Nudeln und Reis bieten. Diese Produkte enthalten das ganze Korn und liefern eine Reihe wichtiger Nährstoffe.

    Ungesüßtes Apfelmus, Kürbispüree und zerdrückte Avocado

    Diese Optionen eigenen sich in zahlreichen Rezepten und Gerichten als Butterersatz, sodass Sie weniger gesättigtes Fett zu sich nehmen.

    Griechischer Joghurt

    Verwenden Sie statt saurer Sahne griechischen Joghurt. Griechischer Joghurt ist von Natur aus sauer und fettarm. Geben Sie etwas Zitronensaft zum Joghurt, und schon wird Ihre Mahlzeit zum probiotischen Verdauungsanreger!

    Hackfleisch und Speck von der Pute

    Verzichten Sie einmal auf Schweine- und Rinderzeugnisse und probieren Sie stattdessen Putenfleisch. Dadurch können Sie Ihren Konsum von rotem Fleisch und somit Ihr Risiko, am Herzen zu erkranken, reduzieren.

    Putenhackfleisch kann für Chili-Gerichte, Nudelsaucen und Burger benutzt werden. Putenspeck eignet sich in vielen Rezepten als Ersatz für Schweinespeck, da er weniger Fett und Salz enthält. Er hat jedoch auch einen hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren, weshalb Sie ihn in Maßen verwenden sollten.

    Vanille, Muskat und Zimt

    Diese wunderbaren Zutaten enthalten eine natürliche Süße. Durch ihre Verwendung können Sie die Zuckermenge, die Sie sonst für ein Rezept benutzen, reduzieren und dadurch auch mit weniger Zucker einen süßen Geschmack erzielen.

    Spinat, Rauke, Grünkohl und Brunnenkresse

    Diese dunkelgrünen Blattgemüsesorten enthalten wichtige Nährstoffe, die nicht in wässrigem grünem Gemüse wie Eisberg- oder Römersalat enthalten sind.

    Avocado

    Avocados sind eine gesunde Alternative, deren cremiges Fruchtfleisch voller Nährstoffe und gesunder Fette für Ihr Herz steckt. Sie eignen sich hervorragend als Ersatz für Mayonnaise und Butter.

     

    Quelle: Basierend auf Informationen der Mayo Clinic und Go Red for Women.

    © Cigna 2018

    Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen dienen lediglich Informationszwecken und sind nicht als medizinische Empfehlungen anzusehen. Wir empfehlen eine Konsultation mit einem unabhängigen medizinischen Berater. Die in diesem Artikel bereitgestellten Informationen sind nicht als Ersatz für eine angemessene ärztliche Fürsorge anzusehen. Verweise auf Drittorganisationen oder -Companys und/oder deren Produkte, Prozesse oder Services stellen keine Billigung oder Garantie derselben dar.

    Cigna genießt das Vertrauen von mehr als 95 Millionen Kunden auf der ganzen Welt. Treten auch Sie bei.

    TOP