Expat-Ressourcenzentrum

5 Gründe zur Erwägung einer privaten Krankenversicherung für Einzelpersonen in Großbritannien

Kann der NHS allen gerecht werden? Erfahren Sie, warum viele in Großbritannien lebende Expats sich für eine internationale Krankenversicherung entscheiden

 

Wenn Sie vor Kurzem in Großbritannien angekommen sind oder einen längeren Aufenthalt in dem Land planen, ist Ihnen wahrscheinlich der britische „Immigration Health Surcharge“ (Gesundheitszuschlag für Einwanderer) bekannt. Diese Gebühr muss von Nicht-EWR-Bürgern im Rahmen des Visaverfahrens für die Nutzung des britischen National Health Service (NHS) entrichtet werden.

Bedeutet die Bezahlung dieser Gebühr also, dass Sie ausreichend krankenversichert sind? Wie die meisten Gesundheitssysteme hat auch der NHS seine Grenzen – vor allem, wenn es um die Erfüllung der Bedürfnisse von Expats geht.

Viele ausländische Staatsbürger benötigen Sicherheit, einen grenzüberschreitenden Versicherungsschutz und eine zeitnahe, individuelle Gesundheitsversorgung und entscheiden sich deshalb für eine internationale private Krankenversicherung (International Private Medical Insurance, IPMI). Im Folgenden erläutern wir die Gründe hierfür ...

1. Sie bietet Ihnen einfachen Zugang zu der von Ihnen benötigten Behandlung 

Im Gespräch mit den Einheimischen erhält man oft weit auseinandergehende Schilderungen der Effektivität des NHS in Bezug auf die Bereitstellung einer zeitnahen, individuellen Gesundheitsversorgung.

Die erste Anlaufstelle für die meisten Behandlungsarten sind die lokalen Hausärzte, aber schon bei der Terminvereinbarung mit ihnen können Probleme auftreten. Außerdem gibt es die so genannte „Postleitzahlen-Lotterie“, d.h. erhebliche Unterschiede beispielsweise bei Wartezeiten und ambulanten Behandlungen.

Es ist nicht einfach, all diese Informationen zu entschlüsseln, vor allem, wenn man gerade erst angekommen ist. Internationale private Krankenversicherungen können von unschätzbarem Wert sein, denn sie ermöglichen es Ihnen, Lücken im Versicherungsschutz zu füllen, aus einem breiteren Spektrum an Behandlungsoptionen wählen zu können und Wartezeiten und lokale Defizite zu umgehen.  

2.  Das Supportnetzwerk, das Sie verdienen

Für Erwerbstätige, Studenten und Rentner ist ein Umzug nach Großbritannien nicht nur eine große Herausforderung, sondern er kann auch den Verlust des gewohnten Supportnetzwerks in unmittelbarer Nähe bedeuten. Bei einem medizinischen Notfall oder plötzlichen Gesundheitsproblemen ist der Zugang zu angemessener Gesundheitsversorgung und Rehabilitation wichtiger denn je.

Ein unvorhergesehenes medizinisches Problem sollte nicht das Ende Ihres Aufenthalts in Großbritannien bedeuten müssen. Eine Kombination aus einer rechtzeitig bereitgestellten Behandlung und Rehabilitation kann entscheidend sein. Darüber hinaus umfasst der internationale Versicherungsschutz für Krankentransporte von Cigna Angehörigenbesuche, damit ein Familienmitglied aus Ihrem Heimatland Sie besuchen und Ihnen bei Ihrer Genesung zur Seite stehen kann.

3. Sie ist ideal für weltweit tätige Arbeitskräfte

Großbritannien ist vielleicht Ihr Hauptwohnort, aber es kann sein, dass Sie im Rahmen Ihrer Tätigkeit häufig innerhalb und außerhalb Europas reisen müssen. Wer sich bei internationalen Tätigkeiten auf eine standardmäßige „Reiseversicherung“ verlässt, stößt möglicherweise auf Probleme; eine solche Versicherung umfasst in der Regel lediglich Notfälle und bietet Ihnen häufig keinen ausreichenden Schutz bei Vorerkrankungen.

Internationale Krankenversicherungen sind für Personen gedacht, die im Ausland leben und arbeiten. Sie bieten Ihnen in mehreren Ländern einheitliche Versicherungsschutzstufen, die über Notfallbehandlungen hinaus gehen.

4. Sie füllt die Lücken im Versicherungsschutz Ihrer Betriebskrankenkasse

Sie sind über Ihren Arbeitgeber krankenversichert – aber wie nützlich ist diese Krankenversicherung wirklich? Sie kann sich unter Umständen lediglich auf Notfallbehandlungen beschränken. Familienangehörige sind möglicherweise nicht versichert – und Vorerkrankungen können ausdrücklich ausgenommen sein. Internationale private Krankenversicherungen spielen eine entscheidende Rolle dabei, Lücken im vorhandenen Versicherungsschutz zu füllen.

5. Wählen Sie eine Ihren Bedürfnissen entsprechende Krankenversicherung

Bei einer Standardkrankenversicherung kann es vorkommen, dass Sie unter- oder überversichert sind. Eine gute internationale private Krankenversicherung gibt Ihnen den Spielraum, um Ihre bestimmten Prioritäten zu berücksichtigen, vom Krankentransport, der Rückführung und Evakuierung bis hin zu Mutterschaftsleistungen und zahnärztlichem Versicherungsschutz.

Cigna Global bietet eine Reihe von Versicherungen an, die ideal für im Ausland lebende Personen geeignet sind. Erfahren Sie Näheres über unsere Versicherungen oder holen Sie noch heute ein unverbindliches Angebot ein.

 

Hochwertige internationale Krankenversicherung von Cigna

Angebot einholen